ABNW nimmt an der 5. MRE-Netzwerkkonferenz Nordsachsen teil

Mrz 28, 2019 | ABNW-News

Am 27.03.2019 lud das Gesundheitsamt des Landkreises Nordsachsen zur 5. Konferenz des MRE-Netzwerkes in das Kreiskrankenhaus Torgau ein. Das Team des Antibiotikanetzwerkes stellte vor Ort das Projekt, sowie aktuelle Analyseergebnisse vor.

Weiterhin wurden an diesem Abend die Vernetzung und Digitalisierung zur Vereinfachung einer infektiologischen Beratung thematisiert. Gemeinsames Ziel aller Beteiligten ist eine Verbreitung multiresistenter Erreger und krankenhausbedingter Infektionen zu verhindern. Zu diesem Zweck sind eine Weitergabe infektiologischer Expertise und ein gemeinsamer Austausch unabdingbar.

Besonders in den ländlicheren Regionen ist der Zugang zu eHealth-Angeboten notwendig um eine flächenübergreifende Verbreitung und Anwendung der infektiologischen Expertise gewährleisten zu können. Die Bedeutung telemedizinscher Konsile und ein großes Interesse zur zukünftigen Fortführung und Etablierung telemedizinischer Konsilplattformen wurden von allen Seiten bekundet. Besonders die telemedizinische Beratungsplattform des Antibiotikanetzwerkes sorgte für reges Interesse.