Beitrag zur Grippesaison in MDR Sendung „Hauptsache gesund“

Nov 5, 2018 | ABNW-News

In der MDR Sendung „Hauptsache gesund“ am Donnerstag 01.11. berichtete Herr Dr. Thomas Grünewald, Ltd. OA der Klinik für Infektiologie/Tropenmedizin, Nephrologie und Rheumatologie am Klinikum St. Georg in Leipzig über einfache aber effektive Möglichkeiten eine Grippeinfektion vorzubeugen.

Zitat aus „Informationen zur Sendung“ des MDR:

„Wie kann man sich schützen?
Mit der wichtigste und wirksamste Schutz vor Ansteckung ist und bleibt, so banal es klingt: das
Händewaschen. „Dazu braucht man weder teure Spezial-Waschgels, noch Desinfektionstücher.
Wasser und Seife reichen völlig aus,“ sagt Virenexperte Dr. Thomas Grünewald. Dagegen
kommt es vielmehr auf die Dauer des Händewaschens und die Häufigkeit an. Es ist übrigens
auch nicht unhöflich, in der Grippesaison nicht jedem Kollegen oder Nachbarn die Hand zu
schütteln. Darauf sollte man in der Grippe- und Erkältungszeit also lieber verzichten, umso geringer
die Ansteckungsgefahr. Auch eher harmlose Husten- und Schnupfenerreger können sich
über einen Händedruck wunderbar verbreiten.“

Leipzig, den 05.11.18

Link des Videos : MDR Hauptsache gesund
Quelle/Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK