Multiresistente Erreger (MRE) können einen erheblichen Einfluss auf hospitalisierte Patienten haben. Während die Datenlage für MRSA, Clostridium difficile und Carbapenemase-bildende gramnegative Erreger einheitlich ist, fehlen belastbare Daten für die Besiedlung oder Infektion mit VRE. Es ist unklar, ob bei nosokomialer Infektion oder Besiedlung ein höherer Impakt auf Outcome und Liegedauer als bei ambulant erworbenen VRE besteht.

Im Rahmen des ABNW wurde dieser Fragestellung nachgegangen. Die Ergebnisse wurden in einer Poster Session vorgestellt:

14. Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin