Über uns

Das Antibiotikanetzwerk Sachsen ist ein Netzwerk zur Optimierung der antiinfektiven Therapie für Gesundheitsdienstleister im Freistaat Sachsen. Im Rahmen des Vorhabens erfolgt eine ganzheitlich-integrative Analyse von Daten zur Erregerepidemiologie, mikrobiellen Resistenz und antimikrobiellen Therapie.

Neben der klassischen Beratung wird der Aufbau einer telemedizinischen Beratungsplattform voran getrieben. Mit dem Ziel Ärztinnen und Ärzte bei Bedarf direkt und sofort bei ihren Therapieentscheidungen durch die Spezialisten der Klinikum St. Georg gGmbH zu beraten.

Projektleitung

Dr. rer. med. Nicole Lakowa
Antibiotikanetzwerk Sachsen am Klinikum St. Georg

Datenanalyse

Dr. rer. nat. Oliver Purschke
Dipl.-Ing. Naturschutz und Landschaftsplanung
Antibiotikanetzwerk Sachsen am Klinikum St. Georg

Dr. rer. nat. Vicent Pellissier
Antibiotikanetzwerk Sachsen am Klinikum St. Georg

IT-Koordination

Thomas Thieme
EDV-Mitarbeiter
Antibiotikanetzwerk Sachsen am Klinikum St. Georg

Projektassistenz

Julia Gäpel
Antibiotikanetzwerk Sachsen am Klinikum St. Georg

 

 

 

Ärztliche Beratung

Dr. med. Thomas Grünewald
Leitender Oberarzt
Klinik für Infektiologie, Tropenmedizin, Nephrologie und Rheumatologie
Zentrum Innere Medizin am Klinikum St. Georg

Prof. Dr. med. habil. Bernhard R. Ruf
Geschäftsführender Chefarzt
Klinik für Infektiologie, Tropenmedizin, Nephrologie und Rheumatologie
Zentrum Innere Medizin am Klinikum St. Georg

Julia Linde
Ärztin in Weiterbildung Innere Medizin
Zentrum Innere Medizin am Klinikum St. Georg

Stefanie Schaaf
Ärztin in Weiterbildung Innere Medizin
Zentrum Innere Medizin am Klinikum St. Georg